Globales Markenmanagement für den FCA

Eine legendäre Marke der USA - neu belebt.

Principle arbeitet mit Chrysler Corporate beim Management und der Umsetzung des Chrysler-Identifikationsprogramms zusammen.

Chrysler initiierte ein Programm zur Präsentation des neue Unternehmens und zur Aufbesserung seines Images. Hierbei konzentrierte Chrysler sich in erster Linie auf Beschilderung und Grafiken.

Principle übersetzte das Design, erprobte mehrere Optionen, schuf eine Reihe von Schildern und Grafiken und überarbeitete zudem den Brand Representative für den neuen “Millennium”.

Principle entwickelte eine Nachrüstlösung für das neue Image; hierdurch mussten bereits bestehende Schilder nicht ersetzt werden und Chrysler konnte Millionen von Dollar jährlich einsparen.

Über die letzten fünf Jahre hat Principle über 1.200 Händlerbetriebe in den USA und Großbritannien nach dem “Millennium” -Prinzip neu gestaltet.

Aufgrund des Erfolgs des Programms, der globalen Reichweite von Principle und des Wunsches von Chrysler nach einer weltweit einheitlichen Marke, wurde Principle mit weiteren Corporate Identity-Programmen in Europa, Mexiko, Irland, Russland, Korea, Japan und Australien beauftragt.

Principle hat über 1.200 Händlerbetriebe in den USA und Großbritannien nach dem “ „Millennium“”-Prinzip neu gestaltet.