6 Kontinente, 24 Länder, 150 Standorte

Principle setzte für Willis Towers Watson ein globales Markenimplementierungsprogramm an 150 Standorten in 24 Ländern um.

Durch den Zusammenschluss von Towers Perrin und Watson Wyatt Worldwide entstand das weltweit größte Personalberatungsunternehmen. Principle war der ideale Partner für das globale Markenimplementierungsprojekt, das im Rahmen dieses Zusammenschlusses nötig wurde.

Für die Planung und Verwaltung der externen Beschilderung an 150 Standorten in 24 Ländern richteten wir eine zentrale Ressource ein, die alle Informationen zur Einführung der neuen Marke verwaltete, die Qualitätskontrolle überwachte und dafür sorgte, dass die Markenstandards weltweit einheitlich eingehalten wurden.

Nach 8 Monaten ging das neue Branding „Towers Watson“ an den Start.

Principle war der ideale Partner, um ein globales Markenimplementierungsprojekt zu ermöglichen.